pro-A-kids

Demokratie braucht Bildung!

Projekt: „African Kids“ heißt
unsere Initiative zur Förderung von
Bildungseinrichtungen in Kenia.

Einzelschicksal – eines von vielen

Kategorie: Kongoni, Spendenverwendung - May 23rd, 14

Eigentlich gibt es von pro-A-kids derzeit viel Erfreuliches zu berichten. Die Zahl der Kindergartenkinder wächst, die Belegschaft arbeitet engagiert, der Neubau ist nahezu bezugsfertig und auch die Arbeit in der Lernhütte und der Mädchen-Notinsel entwickelt sich prima.

Vor Kurzem erreichte uns jedoch ein Hilferuf von unserem Projektbegleiter vor Ort. Francis erzählte uns von einer Mutter in Kongoni. Mama Nderitu lebt allein mit ihren sieben Kindern im Alter von 10 Monaten und 15 Jahren. Der Vater ist “temporarily out of family”. Nachbarn berichteten, diese Mutter ernähre ihre Kinder nur mit Schlaf und heißem Wasser. Es fehle am Nötigsten. Francis verschaffte sich selbst einen Eindruck und entgegen seiner sonstigen Abneigung gegenüber Einzelfallhilfen, setzte er sich mit uns in Verbindung. Wir gaben eine Soforthilfe, um Nahrungs­mittel kaufen zu können und haben nun die Kindergartengebühren für die drei Mädchen von Mama Nderitu bis zum Jahresende bereitgestellt. Die Mädchen im Alter von 4, 7 und 9 Jahren erhalten so im Kiga ein tägliches warmes Mittagessen, kommen in den Genuss der medizinischen Beratungs- und Behandlungstage und die beiden älteren können im besten Fall ab Januar 2015 dann in die Primary School eintreten. Mama Nderitu hat auch zwei Söhne, die hop on – hop off-Schüler sind. Immer wenn es finanziell machbar ist, besuchen sie für eine Weile die Schule, oft lässt es das Familienbudget aber nicht zu. Die Mutter ist täglich auf der Suche nach Aushilfsarbeiten oder bietet ihre Mithilfe auf Farmen an, um im Austausch ein paar Lebensmittel zu erhalten. Die Situation ist jedoch mehr als unsicher und geprägt von größtem Mangel. Ziel wäre es, für Mama Nderitu eine feste Erwerbsquelle zu schaffen, zunächst einmal wollen wir jedoch für die Kinder den Zugang zu einer grundlegenden Bildung sicherstellen.